szmmctag

  • Winterlichtblick

    DSC00623

    Schneesonne scheint auf diesen Tag.
    Sie füllt ihn an mit ihrem Licht.
    Geblendet, staunend, spürt ein Sein,
    ein Wesen, welches mehr, als Schein.

  • Winterschatz

    DSC00649

    DSC00651

    DSC00656

    DSC00663

    Noch ganz in Grau erwacht der Tag
    in ein Geheimnis eingehüllt.
    Die Frische haucht den Atem an
    und schenkt ihm Form
    im Nebelbild.
    Grauglitzernd öffnet sich der Pfad;
    fast wie geträumt, ein jeder Schritt.
    Die Nachtgedanken fallen ab
    und huschen still ins Unterholz;
    der Wald nimmt alle Schwere mit.
    Und dann zeigt auch der Berggeist sich
    und bietet an der Felsenwand mir
    seine bunten Schätze an:
    "Für Dich mein Freund!
    Genau für Dich!"

  • Winternische

    P1060485

    Schneeweiß träumt hier ein Schneckenhaus
    im Felsenspalt im Wendelschlaf.
    Schneeweiß ist alles außerhalb.
    Und grüngesternt, voll Zuversicht,
    schaut aus der Nische Lebenskraft.
    Schneeweiß wird es im Sommer blühn.

  • Marsbergnacht

    P1060491

    Der Bilsteinturm strahlt nicht allein
    in dieser Vollmondnacht.
    Die Kälte klirrt und jeder Stern
    zeigt seinen hellen Schein.
    Ein jedes Licht glänzt eisig auf
    und Frische strahlt die Nacht.
    Lebendig wach ist diese Zeit
    und weckt die Geister auf.
    Manch´ Traum regt nun im
    Innern sich und leuchtet
    kurz und sehr bestimmt
    auf neuem Weg, in neue Zeit,
    in neuem Lebenslauf.

  • Schneemondberge

    P1060467 - Kopie

    Ein Rosenhauch liegt auf dem Schnee.
    Der Tag hält kurz den Atem an
    und gleitet aus dem Sonnentag
    in eine Vollmondzeit.
    Auf weißen Flächen schimmert es
    und immer schwärzer ragt der Wald
    und zeichnet die Konturen
    aus Nachtkontrast in stille Zeit.
    Ein jeder Laut ist fast zu viel
    und schreckt die Schneemondberge auf,
    weil Schnee so weiß die Nacht begrüßt,
    der diese Ruhe will.

  • Wolfsspur im Schnee

    P1060441

    Der Schnee deckt manche Fährte auf.
    Gedanken, Bilder, Schwarz auf Weiss.
    Ein Schattenwolf verfolgt die Spur
    und leise knirschen Schnee und Eis.

  • Metamorphose

    DSC00607 - Kopie

    In einem Blau keimt auf ein Bild;
    wächst wolkenhaft zu einer Form.
    Es liegt so unbewußt zunächst
    in einen Nebel eingehüllt.
    Dann wächst das Bild;
    gewinnt Substanz.
    Es löst sich aus dem stillen Traum;
    wird körperlich; betritt den Raum
    und ist auf einmal erdenfest;
    damit es sich begreifen läßt.
    Ganz sicher wird es nun gespürt,
    als ob es niemals sich gerührt.

  • Aufwärts

    P1060456 - Kopie

    Aufwärts über das Stahlgrau.
    Unter den blattlosen Baumwächtern
    hindurch.
    Dem Silberband folgen, über der Dunkelflut.
    Aufwärts, immer aufwärts;
    entgegen dem Gedankenstrom.
    Nur noch Geschwindigkeit sein;
    gleitend über den Wellen.
    Aufwärts.

  • Unter der Haube

    P1060447 - Kopie

    P1060453 - Kopie

    Hurra! Die Fotos sind geglückt.
    Da ist die Haubenmeise nun.
    Sie war nicht immer sehr entzückt,
    über den Knipser und sein Tun.
    Auf einem Bild zeigt sie es sehr;
    auf einem zweiten weniger.
    Der Fotograf ist hocherfreut,
    sein dreistes Tun ihn garnicht reut.

  • Der Karpfen

    100_5256

    Ein Sonnenschatten auf dem Grund
    und Sandkornsterne wedeln leicht,
    im Fossenschlag in lichtem Sand.
    Ein Strohalm dümpelt obenauf;
    so unbeachtet, wie es recht.
    Voll Macht und Ruhe zieht die Bahn,
    der Karpfen, der so sicher weiß,
    daß ihm die Flut gibt das Geleit,
    auf seinem Weg durch Raum und Zeit.

Ich bin gegen Mobbing rost
Neueste Einträge

mehr Einträge…

Kalender
<< < März 2015 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Besucherzähler
Seitenaufrufe insgesamt:
41773
Seitenaufrufe von heute:
3
Besucher insgesamt:
13042
Besucher heute:
3

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.